Swiss Licht AG E-Shop

iFux 2 80W

Art. Nr: 1256
Beziehen Sie Artikel über unsere Fachhändler.
Anwendungsbereich: Zufahrt- / Nebenstrassen, Rad- und Gehweg, Bürgersteige
Farbtemperatur: 3000K / 4000K
Lichtstrom: 9600lm
CRI: RA > 70
Lichtverteilung: Asymmetrisch, Symmetrisch, Tunnel
Stromverbrauch: 80W
Frequenzbereich: 47 - 63 Hz
Neztspannung: 90 - 264 VAC
Leistungsfaktor: > 0.9
Oberwellenbelastung: < 15%
Energieeffizienz: > 90%
LED Sperrschicht Temp. Ta= 25 Grad
Betriebstemperatur: - 30 bis 50 Grad
Feuchtigkeitsbeständigkeit: 10% bis 90%
Lagertemperatur: + 10 bis + 85 Grad
Farbe: RAL 9006 Weissaluminium Feinstruktur matt
Gehäuse: Aluminiumlegierung
Schutzart: IP 65
Leuchten Grösse: 670 x 297 x 180mm
Gewicht (Netto/Brutto): 8.5kg / 9.5kg
Zolltarif-Nr. 9405.4000
Ursprung: Schweiz

Funktionen: Dimmen, Zeit-Steuerung,
Helligkeits-Steuerung, Bewegungserkennung,
Temperaturerfassung, Zeit-Datum


Über esave slControl lassen sich die Leuchten automatisch dimmen, solange kein oder nur wenig Licht benötigt wird. Erfassen die Sensoren Fussgänger, Radfahrer oder Autos, wird die Intensität der Beleuchtung gezielt für einen bestimmten Abschnitt angepasst. Neben der standardmässig eingebauten Wireless-Kommunikation können verschiedene Sensoren optional angeschlossen werden.

Die Steuerung im Überblick
Information über Lampenstatus für proaktive Wartung und frühzeitige Erkennung von Ausfällen
Individuelle Anpassung der Ausleuchtung durch stufenloses Dimmen
Auslesen und setzen des Leuchten-Betriebsmodus
Auslesen des Stromverbrauchs und der Betriebszeiten
Benötigt keine Ringschaltung, da optional mit Dämmerungssensor ausrüstbar
Vereint die jeweiligen Vorteile der Zentralen- und der Autarken-Steuerungen
Echtzeit Profile mit Wochentag abhängigen Dimm-Stufen
Aktive Überwachung der Leuchtmittel-Temperatur

Mit der intelligenten Lichtsteuerung steigern Sie die Energieeffizienz um bis zu 90% gegenüber einer normalen LED Strassenbeleuchtung. Dies verlängert die Lebensdauer des Leuchtmittels und reduziert die Wartungskosten.

Das System kann jederzeit neuen Bedingungen angepasst werden, so dass eine perfekte Ausleuchteng der Strasse immer gewährleistet wird. Da die Beleuchtung eines Strassenabschnittes nur bei Bedarf erhöht wird, kann die Lichtverschmutzung erheblich verringert werden.